FotoBerti
 

Nach 17 Jahren Pressefotografie, will ich mich nun wieder mehr der Portrait- und Erotikfotografie widmen. Schon in meinen Anfängen 1996 waren Frauen mein Lieblingsmotiv. Es gibt Frauen die sind nicht unbedingt schön aber eben fotogen. Bei einem ersten zwanglosen Testshooting stelle ich nach wenigen Bildern fest, was ich mit dem Model erarbeiten kann. Ich folge keinem Plan oder einem Konzept. Ich konzentriere mich auf das Wesentliche und verzichte auf aufwendige Locations oder Lichtsets. Oft genügt mir ein Licht, und welchen Lichtformer ich benutze, entscheide ich meist bei der Arbeit mit dem Model. Mein Bild entsteht zuerst im Kopf, bevor es auf der Speicherkarte der Kamera landet. Dazu forme ich oftmals die Position des Models so, wie ich den „Look“ haben möchte. Es gibt sehr wenige Modelle, die sicher in ihren Posen und ihrer Mimik sind. Am liebsten arbeite ich in privater Atmosphäre, akzeptiere aber auch, wenn eine dritte Person, zum Beispiel der Partner, im Hintergrund mit am Set sein möchte.


Aktuelles Projekt

„Time for Pictures - Workshop For Young Actors" Offenes Entwicklungsvorhaben BG II (Illustration, Design, Fotografie)


Kurze Vorstellung Des Projekts:

Jungschauspieler*innen in Schauspielschulen und Schauspielagenturen erhalten Kostenlos für ihr Portfolio klassische Charakterportraits. Im Workshop entstehen zudem Bilder, die Emotionen wie Freude, Wut, Ekel, Furcht, Verachtung, Traurigkeit und Überraschung Abbilden. Die Bilder können danach für die eigene Internetseite,  auf Socialmedia und für Bewerbungen/Castings usw. genutzt werden. Es entstehen Low-Key oder High-Key Aufnahmen in S/W. Die Teilnehmer werden auf Red Carpet Shootings vorbereitet.Die Ergebnisse des Workshops werden als Druck in einer Ausstellung  gezeigt. Zeitraum: Oktober 2021 bis Januar 2022

Kontaktformular für interessierte junge Schauspieler*innen und Schauspielschüler*innen sowie Schulen und Agenturen

Gefördert Durch:






 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn